Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/buddy-in-ohio

Gratis bloggen bei
myblog.de





So einige können es ja anscheinend nicht mehr abwarten.

Die erste Woche mit den Deutschen war ganz lustig. Anfangs war es zwar etwas schwer schlagartig zwischen den Sprachen zu wechseln, wenn man sich in der Schule über den Weg gelaufen ist, aber man gewöhnt sich anscheinend wirklich an alles. Damit gibt es jetzt auch keine Probleme mehr. Sie ziehen aber ihr Programm durch und ich meins. Ich komme also eigentlich nur mit Herrn Ehmke und Frau Torp in Kontakt wenn wir mal ein bißchen Pause haben.

Das Highlight der Woche (und wahrscheinlich auch des Monats) sind die Young Americans.. Eine Truppe von 50 Jugendlichen aus Kalifornien. Sie sind auf einem angehenden College für Sänger, Tänzer und Schauspieler. Angehend deshalb, weil die Schule noch nicht als College anerkannt wurde.

Seit gestern wird mit den Schülern eine Show für Samstag einstudiert in der eben gesungen, getanzt und geschauspielert wird. Gestern hatte ein bißchen Zeit um bei den Workshops mitzumachen und es war schon lustig mit den Leuten.
Die erste Hälfte der Show werden sie alleine machen und in der zweiten Hälfte sind dann alle mit dabei.

Was ich bisher gesehen und gehört habe war auch schon ziemlich gut. Das Intro wird "gestompt", wie in Stomp The Yard. Nur nebenbei: Der Choreograf des Films war ein Young American und einige Moves aus dem Film wurden auch in die Show übernommen.
Außerdem ist noch ein Songmedley aus Liedern aus verschiedenen Ländern. Englisch, deutsch, französisch, japanisch,... ein Tanzmedley der letzten Jahrzehnte wurde einstudiert und ein (Hip-Hop-)Abschlusstanz. Was heute noch gemacht wurde habe ich nicht mehr so genau mitbekommen, weil es auch noch andere Arbeit für mich gab. Aber ich bin gespannt und morgen gibt es dann auch Fotos (und vielleicht Videos) von der Show.

Ansonsten steht auch noch das Oktoberfest am Wochenende an. Wir wissen aber noch nicht, ob wir am Samstag oder am Sonntag dahin gehen. Wir werden es sehen...

Das waren auch schon wieder die Neuigkeiten von hier drüben. Das Wochenende bringt wahrscheinlich etwas mehr Stoff zum berichten.

21.9.07 21:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung